Deutsche Fernschule in Uganda

Ilonka Lindenhain Kundenecho

Ina Lube in Uganda, Afrika (Mai 2016)

Ina Lube lebt seit Sommer 2014 mit Ihrer Familie in Uganda, Afrika. Bei ihrer Ausreise war sie 5 Jahre alt und hat mit dem Vorschulkurs der Deutschen Fernschule ihre Schullaufbahn begonnen. Aktuell arbeitet sie mit dem Unterrichtsmaterial für die erste Klasse. Der Unterricht wird von ihrer Mutter Lydia begleitet, die selbst vor vielen Jahren für 1 Jahr als Lernhelferin im Ausland war.

„Ich finde das Material extrem gut strukturiert und aufgearbeitet. Ich habe als Lehrerin in Deutschland gearbeitet und hätte mir oft Lehrwerk gewünscht, das so gut in einzelnen Elementen zusammenpasst. Sehr wenig Vorbereitungszeit, deshalb mehr Kapazitäten für die tatsächliche Betreuung des Kindes, für die Gestaltung des Lernraums und die Lernzeit.“

Lydia Lube, Mai 2016