Junge hält gebasteltes Segelflugzeug ins Bild

Lernfreude in der Grundschule

Deutsche Fernschule Pädagogische Artikel

„… Die ersten Monate und Jahre in der Grundschule, überhaupt die Jahre vom Kindergarten an, sind hier von entscheidender Bedeutung. Die Kinder brauchen eine Lehrkraft, die sie lobt und die den „Schlüssel zu ihrem Herzen“ oder den „Schlüssel zur Lernfreude“ findet. Dabei muss davon ausgegangen werden, was dem Kind Spaß macht und was es kann. …“

Lernen macht glücklich

Deutsche Fernschule Pädagogische Artikel

„… Eine Gruppe von Wissenschaftlern an der Universität Leiden fand außerdem heraus, dass bei Kindern bis 9 Jahren fast keine Lernprozesse über Kritik zu beobachten sind. Die Hirnareale, die für die kognitive Verarbeitung zuständig sind (Erkenntnis und Denken), arbeiten bei jüngeren Kindern anders als bei Jugendlichen und Erwachsenen. Durch positives Feedback wird die Aktivität der Großhirnrinde immer erhöht, auf Kritik dagegen erfolgt kaum eine Reaktion. …“

Zwei Jungen im Gespräch mit ihrer Mutter

Zuwendung als Schlüssel für Lernmotivation

Deutsche Fernschule Pädagogische Artikel

„… Sowohl Eltern als auch Pädagogen fordern Kinder mit zunehmendem Alter immer stärker auf, sich selbst Ziele zu stecken und sie für sich selbst zu erreichen. Kinder im Grundschulalter sind noch mitten in diesem Prozess. Für sie ist es entscheidend, dass ihre Eltern sie sehen, wenn sie gemeinsam lernen. Anders als Kleinkinder äußern sie dieses Bedürfnis aber nicht mehr direkt, sondern reagieren womöglich mit Lernunlust, wenn sie sich unbeachtet fühlen …“